gruene.at
Navigation:

Leistbares Wohnen für alle!

Wohnen ist ein Grundrecht, für viele Vorarlbergerinnen und Vorarlberger aber nicht mehr leistbar. 10.000 leerstehende Wohnungen stehen tausenden Menschen gegenüber, die verzweifelt Wohnraum suchen. Einer der zentralen Schwerpunkte der schwarz-grünen Landesregierung ist es daher, leistbare und hochwertige Wohnungen für alle zu schaffen.


Ziele​

  • qualitätsvolles, sozial gerechtes und leistbares Wohnen mit niedrigen Heizkosten und guten ökologischen Standards
  • Wohnbauförderung hinsichtlich der sozialen Treffsicherheit weiterentwickeln​
  • gemeinnütziges Wohnungsangebot in möglichst allen Gemeinden schaffen​
  • leerstehenden Wohnraum mobilisieren​
  • landesweit einheitliche und transparente Wohnungsvergaberichtlinien schaffen​
  • länderspezifische Regelungen im Mietrecht schaffen​

Bereits umgesetzt​

  • Pilotprojekt Leerstands-Mobilisierung:​
    In Dornbirn kümmert sich ein gemeinnütziger Makler bzw. eine gemeinnützige Maklerin um die Vermietung vergünstigter Wohnungen. Die öffentliche Hand übernimmt die Haftung, wodurch sich der Vermieter bzw. die Vermieterin sicher sein kann, dass die monatliche Miete bezahlt wird​.

  • Gemeinnützige Wohnungen für alle, die sie brauchen​!​
    Seit November 2014 gelten landesweit einheitliche und transparente Richtlinien für die Vergabe von gemeinnützigen Wohnungen. Damit wird sichergestellt, dass diejenigen eine gemeinnützige Wohnungen bekommen, die sie am nötigsten brauchen. Die Richtlinien sind für alle Gemeinden bindend​​.

  • Wohnbauprogramm:​
    500 gemeinnützigen Wohnungen jährlich sind im schwarz-grünen Regierungsprogramm festgeschrieben. Dazu kommen noch einmal 150 besonders günstige Wohnungen jährlich dazu. Das ist das größte Wohnbauprogramm, das Vorarlberg je gesehen hat.​


Hier geht's zu weiteren Beispielen, dass Grün wirkt ...


Leistbares Wohnen für alle!