gruene.at
Navigation:

Modellregion Gemeinsame Schule

Vorarlberg geht mit Mut voraus und wird Modellregion für ein gerechtes und faires Bildungssystem. Damit setzt die schwarz-grüne Landesregierung die jahrelange Forderung der Grünen nach einer umfassenden Bildungsreform um.


Bereits umgesetzt

  • Forschungsprojekt Gemeinsame Schule:
    Im Mai 2015 wurde das Forschungsprojekt für die Einführung der Gemeinsamen Schule in Vorarlberg abgeschlossen. Das Ergebnis: die ExpertInnen des Projekts empfehlen die landesweite Einrichtung einer gemeinsamen Schule von der 5. bis zur 8. Schulstufe.
    »​ mehr dazu ...

  • Stufenplan für die Umsetzung:
    Im Dezember 2015 präsentierte Landesrätin Mennel den Stufen- und Projektplan für die Umsetzung der Gemeinsamen Schule in Vorarlberg. Mit diesem ist klar: Vorarlberg nimmt die Empfehlungen der ExpertInnen ernst und will die landesweite und flächendeckende Einführung der Gemeinsamen Schule.
    » mehr dazu​ ...


Nächste Schritte

2015-2022: Schaffung der Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für die gemeinsame Schule in Vorarlberg und Umsetzung der Empfehlungen des Forschungsprojekts, und zwar:

  • moderne Pädagogik für heterogene Gruppen ermöglichen
  • die gemeinsame LehrerInnenausbildung NEU stärken
  • die Schulautonomie stärken
  • zusätzliche Mittel für Schulen mit besonderen Herausforderungen zur Verfügung stellen
  • die gesetzlichen Rahmenbedingungen schaffen
  • die Sprengelzuteilungen neu organisieren
  • die Frühpädagogik stärken und die Elternarbeit intensivieren
  • die Übergangsphase Volksschule in Sek I und Sek I in Sek II verbessern

Ab 2023: Einführung einer „gemeinsamen Schule der Zehn- bis 14-Jährigen“ im Bundesland Vorarlberg.


Hier findest du mehr Informationen zur Modellregion Gemeinsame Schule ...

... und hier geht's zu weiteren Beispielen, dass Grün wirkt.


Teaser Grün wirkt - Gemeinsame Schule