gruene.at
Navigation:

Radfahren ist angesagt!

Mit uns Grünen wird das Fahrrad eine sichere und komfortable Alternative zum Auto! Das Potential ist immens. Denn Vorarlberg ist das Land der kurzen Wege – 60 Prozent der alltäglich zurückgelegten Strecken sind kürzer als fünf km. Sie können problemlos mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Daran arbeiten wir Grüne!


Bisher geschafft!

  • Mehr Radwege denn je!
    Wir Grüne treiben den Ausbau und die Instandsetzung der Fahrradwege voran. Auf derzeit insgesamt 875 km durchgängigen Landesradrouten können die Vorarlbergerinnen und Vorarlberger sicher und bequem Radfahren. Professionelle Räumungen machen auch im Winter die Routen befahrbar! (» die aktuellen Fahrradrouten findest du hier ...)

  • Lückenschlüsse sorgen für Sicherheit!
    Wir Grüne haben in den letzten Jahren zentrale Lücken im Radroutennetz geschlossen und Gefahrenstellen entschärft. Das macht Radfahren sicher und bequem!

  • Radfahr-Million:
    Für den Ausbau des Radverkehrs stellte die schwarz-grüne Landesregierung bereits 2015 zusätzlich eine Million Euro zur Verfügung. Insgesamt investieren wir 3,5 Millionen Euro, damit Radfahren in ganz Vorarlberg sicher, attraktiv und komfortabel wird!

  • Radverkehrskoordination in einer Hand!
    Seit 2016 gibt es eine eigene Koordinationsstelle für den Fahrradverkehr. Alle Fäden laufen damit zusammen, die Gemeinden arbeiten nun beim Ausbau des Radwegnetzes eng zusammen. (» mehr dazu ...)

  • Landesweit einheitliche Radwegbeschilderung:
    Die schwarz-grüne Landesregierung sorgt für eine landesweit einheitliche und durchgängige Radwegbeschilderung sowie überdachte Fahrradabstellanlagen. (» mehr dazu ...)

  • Zusätzliche Förderungen für Fahrradabstellplätze:
    Seit April 2015 können beim Land zusätzliche Fördermittel von 100 Euro pro Fahrrad-Abstellplatz bezogen werden. (» mehr dazu ...)

  • Kostenloser Routenplaner:
    Der kostenlose Fahrrad-Routenplaner unter radplaner.vmobil.at sowie die gratis-App „BikeNatureGuide“ geben Radfahrerinnen und Radfahrern praktische Orientierungshilfen.

  • Gratis Fahrradkarte:
    Seit Juli 2015 steht allen Radfahrerinnen und Radfahrern eine kostenlose Fahrradkarte für Vorarlberg, das benachbarte Schweizer Rheintal und das deutsche östliche Bodenseeufer zur Verfügung. Diese sind bei Gemeindeämtern, Tourismusbetrieben, dem Fahrradhandel und beim Vorarlberger Verkehrsverbund erhältlich. (» mehr dazu ...)

Hier geht's zu weiteren Beispielen, dass Grün wirkt ...


Grün wirkt - Radfahren