gruene.at
Navigation:

Vorreiter beim Öffentlichen Verkehr

Ein gut ausgebauter und leistbarer öffentlicher Verkehr ist ökologisch nachhaltig und sozial gerecht. Alle Vorarlbergerinnen und Vorarlberger sollen mobil sein können, um soziale Kontakte zu pflegen, um den Alltag - Arbeit, Einkauf, Freizeit, Gesundheit - bewältigen zu können. Wir Grüne arbeiten konsequent daran, umweltfreundliche Mobilität für alle ermöglichen.


Bereits geschafft

  • Deutlich bessere Zugsverbindungen:
    Mehr Verbindungen, attraktivere Bahnhöfe und Haltestellen und voraussichtlich ab 2019 neue Züge: Vorarlbergs Bahnverkehr macht in den kommenden Monaten und Jahren erneut große Qualitätssprünge. Seit Dezember 2016 gibt es vier mal pro Stunde eine Zugverbindung zwischen Bregenz und Bludenz! (» mehr dazu ...)

  • Anschlusssicherheit für Busse:
    Dank guter Anschlüsse der Stadt-, Land- und Ortsbusse werden viele Verbindungen spürbar schneller und stehen der Fahrt mit dem Auto auch aus zeitlicher Sicht kaum mehr nach - von Bequemlichkeit, Sicherheit, Kosten und Umweltschutz ganz zu schweigen. Ein Beispiel: Studierende fahren mit Regionalexpress und Stadtbus in 31 Minuten von Feldkirch zur FH Vorarlberg - werktags zweimal pro Stunde. Mit dem Auto dauert derselbe Weg 27 Minuten – ohne Stau oder Parkplatzsuche. (» mehr dazu ...)

  • Elektromobilität und Gratis-WLAN:
    Ein Pilotversuch mit Gratis-WLAN im Stadtbus Feldkirch ist auf großes Interesse gestoßen und wird sukzessive - zunächst in den Stadtbussen - ausgebaut. Ähnliches gilt für den Einsatz von Elektrobussen im Linienverkehr, von denen demnächst vier Stück im Rheintal und im Walgau sein werden.

  • 400 Mio. Bahnpaket:
    Die schwarz-grüne Landesregierung und das Verkehrsministerium haben im Juli 2016 ein Investitionspaket von 400 Millionen Euro für den Ausbau der Bahnverbindungen und neue Zuggarnituren für Vorarlberg beschlossen. Damit wird Vorarlberg ab 2019 nach Wien das dichteste Öffentliche Verkehrsnetz in ganz Österreich haben. (» mehr dazu ...)

  • 2,4 Mio. Paket für umweltfreundliche Mobilität:
    Die schwarz-grüne Landesregierung stellt 2017 zusätzliche 2,4 Millionen Euro für mehr und bessere Bahnverbindungen, Car-Sharing, E-Mobilität und das Radwegenetz zur Verfügung. Bereits 2016 gab es zusätzliche zwei Millionen Euro für die umweltfreundliche Mobilität.

  • Größter Fahrplanausbau seit 25 Jahren:
    Bereits mit dem Öffi-Fahrplan 2015/16 gab es deutlich mehr und bessere Bus- und Bahnverbindungen. Der Fahrplan 2016/17 schließt die letzten Lücken. Nur mehr in Wien gibt es ein dichteres Angebot! (» mehr dazu ...)

  • Moderne Zuggarnituren ab 2019:
    2019 kommen neue und moderne Zugsgarnituren nach Vorarlberg. Das heißt: noch mehr Komfort und Qualität für ZugfahrerInnen! (» mehr dazu ...)

  • Der Nachtzug kommt:
    Im Dezember 2017 kommt der Nachtzug! VorarlbergerInnen kommen damit an Wochenenden und Feiertags zu jeder Stunde sicher, verlässlich und kostengünstig nach Hause! (» mehr dazu ...)

  • Kultur am Zug:
    Zugfahren soll ein Erlebnis sein! Jeweils am zweiten Samstag im Monat findet am Nachmittag ein abwechslungsreiches Kulturprogramm in einem REX-Zug zwischen Bludenz und Lindau statt. (» mehr dazu ...)

  • Bahnhofsoffensive:
    Bahnhöfe werden kontinuierlich zu Mobilitätsdrehscheiben mit Busanbindungen, Fahrradabstellanlagen und Carsharing-Angeboten ausgebaut. Neben den großen Bahnhofsanierungen werden in den nächsten Jahren auch die ‚kleinen’ folgen – von A wie Altach bis W wie Wolfurt.

  • FairCard für armutsgefährdete Menschen:
    Seit Februar 2016 können Mindestsicherungs- und AusgleichszulagenbezieherInnen sowie AsylwerberInnen um 16 statt den regulären 77 Euro im Monat in ganz Vorarlberg mit Bus und Bahn fahren - eine treffsichere Sachleistung, um Armut vorzubeugen und von Armut betroffene Menschen zu unterstützen. (» mehr dazu ...)

  • 365-Euro-Ticket:
    Bereits 2013 haben wir Grüne durchgesetzt, dass alle Vorarlbergerinnen und Vorarlberger um 1 Euro pro Tag mit Bus und Bahn im ganzen Land fahren können. (» mehr dazu ...)


Hier geht's zu weiteren Beispielen, dass Grün wirkt ...


Grün wirkt - Öffentlicher Verkehr