Skip to main content

Na­dine Kasper

stv. Landessprecherin der Grünen Vorarlberg | Landtagsabgeordnete | Sprecherin für Gesundheit, Pflege, Tourismus, Familie und Tierschutz

Bildungsweg und beruflicher Werdegang

  • Angestellte Marketing/PR in verschiedenen Funktionen
  • Projektmanagement Wifi Dornbirn (2019)
  • Magisterstudium Kommunikationswissenschaften Paris-Lodron-Universität Salzburg (2001 – 2006)
  • HLW Rankweil (1995 – 2000)
  • Gymnasium Bludenz (1991 – 1995)
"Ein Tourismus ohne sanfte Mobilität ist ein Tourismus ohne Zukunft."
Nadine Kasper

Meine Politik

Ungerechtigkeiten stillschweigend zu tolerieren – das konnte und wollte ich noch nie. Schon immer war es mir ein Bedürfnis, mich aktiv einzubringen, statt nur zu jammern oder wütend zu sein. Auf der Suche nach Wegen, mein Bedürfnis in wirkungsvolles Tun umzusetzen, landete ich in der Politik. Als Politikerin sind mir die Themen Familie, Tourismus, Gesundheit und Tierschutz besonders wichtig.

 

Was ich an der Politik schätze, ist der Austausch. Sich mit anderen Ansichten auseinanderzusetzen und am Ende des Tages vielleicht doch einen Konsens zu finden – dieser Prozess hat mich von Anfang an fasziniert. Jeden Tag aufs Neue spornt mich die Möglichkeit an, nicht nur von Veränderung zu träumen, sondern tatsächlich Veränderung zu bewirken und über den Alltag hinweg Pläne für eine lebenswerte Zukunft zu entwickeln.

 

Ich stehe für eine Grüne Politik ein, die sich für etwas stark macht und nicht die Stärke darin sucht, gegen etwas zu sein. Eine Politik, die die Menschen vom Guten überzeugt und zum Wohl aller begeistert. Die die Menschen zusammenschweißt, statt sie zu spalten. Wir brauchen dringend diesen Zusammenhalt, um den großen Herausforderungen der Zukunft gerecht zu werden. Wir brauchen die großen Ideen und die Handlungsspielräume, um unsere Welt und unsere Gesellschaft glücklicher und gerechter zu machen.

1
2
3
4
5
6
7
8