Skip to main content
19.01.2022 Newsmeldung

Grü­ne gegen Ge­neh­mi­gung für He­lis­ki­ing am Arl­berg

Ein Hubschrauber in den Bergen Kanadas. Im Schnee sieht man einzelne Skispuren

Nadine Kasper: Touristische Hubschrauberflüge sind ein Luxusangebot für ein paar wenige auf Kosten des Klimas

„Heliskiing ist ein egoistisches Privatvergnügen einiger weniger auf Kosten des Klimas, der Natur und des Lebensraums der Menschen vor Ort. Neben dem CO2-Ausstoß sind auch die Lärmbelastung und das Vordringen in unerschlossene Naturräume problematisch“, sieht Landtagsabgeordnete Nadine Kasper die Verlängerung der ausgelaufenen Genehmigung für Heliskiing am Arlberg kritisch. Am Rande der Präsentation „Naturverträglicher Wintersport“ im heutigen Umweltausschuss richtet sie sich an die ÖVP und den zuständigen Landeshauptmann Markus Wallner: „Das Land Vorarlberg hat den Klimanotstand ausgerufen und sich zu einem nachhaltigen Tourismusleitbild bekannt – wie passen diese politischen Versprechen zu einer Genehmigung für Heliskiing?“.

 

Wird die Genehmigung erteilt, wäre Vorarlberg das einzige Land, in dem die besonders klimaschädlichen Hubschrauberflüge weiterhin erlaubt sind. „Nachhaltiger Tourismus stellt eine riesige Chance für Vorarlberg dar. Mit Schlagzeilen wie diesen erreichen wir eine gegenteilige Positionierung und schädigen das Image“, unterstützt Kasper die Anliegen der Natur- und Umweltschutzorganisationen, die sich in einem offenen Brief an das Land gegen die Genehmigung aussprechen.

Heliskiing nicht im öffentlichen Interesse

Laut Verwaltungsgerichtshof braucht eine Zulassung eine Interessensabwägung. Der zuständige Landeshauptmann muss bei seiner Entscheidung die Frage beantworten, ob Heliskiing entscheidend für das öffentliche Interesse oder überlebenswichtig für den Tourismus ist. Für die Grüne Tourismussprecherin ist es eine klare Angelegenheit: „250 Flüge pro Wintersaison sind eine Luxusspielerei. Heliskiing ist weder im Interesse der Natur noch einer zeitgemäßen Tourismuswirtschaft im Land.“

Foto Nadine Kasper
Nadine Kasper

stv. Landessprecherin | Landtagsabgeordnete | Gemeindevertreterin in Vandans | Mitglied Landesvorstand

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8