Skip to main content
06.12.2023 Presseaussendung

Schul­ter­schluss für den Kli­ma­schutz!

Zwei Hände halten eine herzförmige grüne Pflanze mit gelber Blüte, im Hintergrund ist ein Wald-Wiesen-Boden unscharf erkennbar

Alle Parteien außer die FPÖ stimmen für ein klimataugliches Fördersystem.

Im heutigen Volkswirtschaftlichen Ausschuss haben alle Parteien, außer die FPÖ, weitere Weichen für den Klimaschutz in Vorarlberg gestellt. „Ich freue mich über den Schulterschluss für den Klimaschutz“, so der Grüne Umweltsprecher Christoph Metzler zum gemeinsamen Beschluss des Antrages der Neos, mit dem klimaschädigende Förderungen in Vorarlberg abgeschafft werden sollen.

Vorarlberger Weg hin zur Energieautonomie

Dass die FPÖ den Antrag abgelehnt hat, zeigt erneut ihr wahres Gesicht. „Die FPÖ hat noch immer nicht begriffen, dass wir jetzt wirksame Klimaschutzmaßnahmen treffen müssen, um unseren Kindern und Enkelkindern einen Planeten zu hinterlassen, auf dem sie gut leben können. So eine Klimaleugner-Partei hat heute in der Politik eigentlich nichts verloren“, so Metzler.

Alle Parteien außer die FPÖ seien gewillt, den von den Regierungsparteien ÖVP und Grüne eingeschlagenen Vorarlberger Weg hin zur Energieautonomie mitzugehen. „Wir wollen und werden diesen schwarz-grünen Kurs für einen starken Klimaschutz in Vorarlberg weitergehen. Das lassen wir uns von der Klimaleugner-Partei FPÖ nicht nehmen“, betont Metzler.

klimaschädigende Anreizsysteme abzuschaffen

Mit dem heutigen Beschluss im Ausschuss werde die Landesregierung aufgefordert klimakontraproduktive Subventionen zu identifizieren und darauf aufbauend Gegenmaßnahmen zu treffen, um klimaschädigende Anreizsysteme abzuschaffen. Das damit gewonnene Geld soll direkt in weitere Klimaschutzmaßnahmen fließen. „So kommen wir unserem gemeinsamen Ziel bis 2040 in Vorarlberg klimaneutral zu werden einen weiteren Schritt näher“, schließt Metzler.

Christoph Metzler trägt ein braunes Cord-Jacket und lächelt in die Kamera. im Hintergrund sieht man die Rankweiler Baggerlöcher
Christoph Metzler

Landtagsabgeordneter | Gemeindevertreter in Rankweil | Mitglied Landesvorstand

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8