Skip to main content
23.06.2022 VLK

Wett­be­werb Blü­hen­de Straßen – Kin­der freu­en sich über Blu­men

Landesrat Daniel Zadra überreicht einen "Blühende Straßen"-Pokal an eine Schulklasse

Dem Aufruf von Land Vorarlberg und Energieinstitut, die Straßen erblühen zu lassen, sind auch dieses Jahr wieder Volksschulen und Kinderbetreuungseinrichtungen gefolgt. Unter dem Motto „Kinder, lasst die Straßen blühen“ wurden graue Flächen mit bunten Malereien geschmückt. „Die phantasievollen Bilder zeigen eindrucksvoll auf, dass der Straßenraum nicht nur Verkehrsfläche für Autos, sondern auch Bewegungsraum und Schulweg für Kinder ist“, sagte Landesrat Daniel Zadra bei der Preisverleihung, am 23.06.2022, im Landhaus. Die Kinder des Kindergartens Feldkirch Oberau, des Kinderhorts des LKH Feldkirch und der Kindervilla Wolfurt konnten je einen bunten Blumenpokal und 200 Euro vom Mobilitätslandesrat entgegennehmen.

 

Auf unseren Straßen, gerade auch vor Bildungseinrichtung, herrscht ein steigendes Verkehrsaufkommen, das immer weniger Platz für unsere Kinder lässt. Beim Wettbewerb „Blühende Straßen“ wird mit bunten Straßenmalereien Aufmerksamkeit erzeugt und so auch die Sicherheit der jungen Verkehrsteilnehmer:innen vor den Bildungseinrichtungen erhöht. „Durch den Hol- und Bringverkehr herrscht vor den Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen viel Verkehr. Die bunten Kunstwerke rücken die Kinder als Verkehrsteilnehmende in den Mittelpunkt und erhöhen auf diese Weise die Sicherheit für die Kinder“, zeigt sich Landesrat Zadra vom vielfältigen Nutzen der Aktion erfreut und ergänzt: „Klar ist aber: Es braucht weniger motorisierten Individualverkehr, insbesondere vor Bildungseinrichtungen.“

Gewinner:innen freuen sich über Pokal und Geldpreise

Je 200 Euro für die Gemeinschaftskassa und einen tollen Blumenpokal gab es für die Gewinner:innen der diesjährigen „Blühenden Straßen“. Die anwesenden Kinder der Gewinner:inneneinrichtungen Kindergarten Feldkirch Oberau, Kinderhort des LKH Feldkirch und die Kindervilla Wolfurt freuten sich sichtlich über die Auszeichnung, die sie von Landesrat Zadra entgegennehmen durften. „Die Begeisterung und Zeit, die die Kinder und Pädagog:innen in die Aktion investiert haben, hat sich auf jeden Fall gelohnt. Den tollen Bildern sieht man an, dass die Kinder mit viel Freude bei der Sache waren“, zeigt sich Zadra begeistert vom Einsatz der Kinder.

Daniel Zadra
Daniel Zadra

Landesrat | Landessprecher | Mitglied Landesvorstand

daniel.zadra@gruene.at
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8