gruene.at
Navigation:

Arbeitsprogramm 2019 - 2024

UNSER Vorarlberg - CHANCENREICH UND NACHHALTIG


Vorarlberg ist einzigartig. Im Herzen Europas gelegen, ausgezeichnet mit landschaftlicher

Vielfalt und Schönheit, wirtschaftlich stark und eng verbunden mit seinen Nachbarn in der
Bodensee- und Alpenregion zählt unser Land zu den erfolgreichsten europäischen Regionen.

Wir sind stolz darauf, in einem Land zu leben, das von sozialem Zusammenhalt, Fleiß und
großem freiwilligen Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger geprägt ist. Damit
ausgestattet, eröffnen sich uns große Zukunftschancen!

Unser Anspruch ist es, der chancenreichste Lebensraum für Kinder zu sein. Damit wollen wir
bis zum Jahr 2035 die „Marke Vorarlberg“ etablieren. „Vorarlberg chancenreich und
nachhaltig gestalten“ lautet deshalb das Ziel dieses Arbeitsübereinkommens. Die Eckpfeiler
unserer Arbeit sind dabei klar und durchdacht: eine vernünftige Haushaltspolitik, eine positive
Grundhaltung zur Europäischen Union, gepaart mit selbstbewusstem Föderalismus, moderne
und innovative Standortpolitik, die Energieautonomie, regionale und nachhaltige
Landwirtschaft, alternative Formen der Mobilität, Sicherheit für die gesamte Bevölkerung, ein
Altern in Würde und leistbares Leben für alle.

Wir wissen um die Herausforderungen der nächsten Jahre und nehmen diese an.
Insbesondere den Auswirkungen der Klimaveränderung können wir uns nicht entziehen. Im
Gegenteil – sie sind Ansporn für uns, im Klimaschutz engagiert voranzugehen und die
Klimaziele von Paris zu erfüllen.

In einem konstruktiven Dialog zwischen Wirtschaft und Umwelt wollen wir die gemeinsamen
Chancen nutzen und die unterschiedlichen Standpunkte in einer neuen Kultur des Umgangs
mit Nutzungskonflikten zusammenführen. Wir sind zutiefst davon überzeugt, dass die großen
Herausforderungen nur in einem partnerschaftlichen und wertschätzenden Dialog zu
bewältigen sind.

Unsere Verfassung, die Menschenrechte, unsere parlamentarische Demokratie und ein
politischer Diskurs, der das Ziel hat, Gräben zu überwinden anstatt neue zu schaffen, bilden
dabei das Fundament unserer politischen Arbeit.

Wir verpflichten uns mit diesem Arbeitsprogramm zu einer konstruktiven Zusammenarbeit,
getragen von Transparenz und Kooperation. Diesen Weg wollen wir mit allen Bürgerinnen und
Bürgern des Landes sowie mit allen im Landtag vertretenen Parteien gehen. 

Markus Wallner
​Landesparteiobmann

Johannes Rauch
​Landessprecher