gruene.at
Navigation:

Vortrag: "Graue Wölfe in Österreich"

Juni 2018
18
Montag
Ort:
Feldkirch, Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1
Zeit:
19:00 Uhr
Der Rechtsextremismusexperte Thomas Rammerstorfer stellt erstmals in Vorarlberg sein neues Buch über die Grauen Wölfe vor. Auf Einladung der Grünen aus Feldkirch, Rankweil und Frastanz und der GBW wird er in seinem Vortrag auch die Vorarlberger Situation beleuchten sowie ausführlich auf die derzeitige politische Lage in der Türkei eingehen.

Wie Vorfälle aus jüngster Vergangenheit zeigen: Die rechtsextremen Grauen Wölfe spielen innerhalb der türkisch-stämmigen Communities nach wie vor eine wichtige Rolle. In seinem neuen Buch versucht Rammersdorfer ein objektives Bild des türkischen Rechtsextremismus in Deutschland und Österreich zu zeichnen - ohne Verharmlosung ebenso wie ohne Skandalisierung.

In Vorarlberg sind die Grauen Wölfe in mehreren Vereinen (Hard, Dornbirn, Feldkirch, Bludenz) organisiert. Dort wird „groß-türkisches“ Gedankengut gepflegt und an Kinder und Jugendliche weitergegeben. Regelmäßig kommt es zu Auftritten nationalistischer Musiker, fallweise auch zu Demonstrationen und Kundgebungen und aus diesem Umfeld auch zu Gewalttaten.

Thomas Rammerstorfer ist 42 Jahre und freier Journalist mit den Schwerpunkten Rechtsextremismus, Jugendkulturen und Migration.

(Eine Einladung der Grünen Bildungswerkstatt Vorarlberg)