gruene.at
Navigation:
am 11. November 2015

Konsens über menschenwürdige Flüchtlingspolitik

Adi Gross - Alle Parteien für konstruktiven Umgang in der Flüchtlingsfrage

„Mit gemeinsamen Anstrengungen ist es uns gelungen, ein klares Signal für einen menschenwürdigen und konstruktiven Umgang mit den Herausforderungen der Flüchtlingssituation zu setzen“, freut sich der Grüne Klubobmann Adi Gross über den im heutigen Rechtsausschuss einstimmig beschlossenen Antrag des Landtages. „In der derzeitigen Situation muss die Sache vor parteipolitischen Einzelinteressen stehen“, so Gross weiter.

„Wir nehmen täglich wahr, dass die Flüchtlingsfrage zu kontroversen Diskussionen in der Bevölkerung und zu Polarisierungen führt. Umso wichtiger ist es, dass aus dem Landtag ein geschlossenes Signal kommt und wir damit zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beitragen“, so Gross.

Die Grünen seien nach wie vor davon überzeugt, dass die Situation, wenn auch nicht leicht, zu bewältigen ist. „Ohne das große Engagement der Zivilbevölkerung mit den vielen Initiativen wäre das nicht möglich“, betont Gross abschließend.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Antrag.


Rechtsausschuss Antrag