gruene.at
Navigation:
am 12. Oktober

Europäische Universität eröffnet neue Horizonte

Daniel Zadra - Podiumsdiskussion im vorarlberg Museum zur Zukunft der Forschung- und Bildungslandschaft im Bodenseeraum zeigt Chancen auf

“Die Möglichkeit eines gemeinsamen Hochschulcampus im Rahmen der internationalen Bodenseehochschule eröffnet neue Horizonte”, reagiert der Grüne Wissenschaftssprecher Daniel Zadra auf Silvia Mergenthal, Prorektorin für Internationales der Universität Konstanz, die diese Idee im Rahmen einer Podiumsdiskussion im vorarlberg museum präsentierte.

Dadurch öffne sich auch die Möglichkeit von gemeinsamen Doktoratsstudien, der Zugang zu gemeinsamen Forschungseinrichtungen und der wichtigen Grundlagenforschung. “Wir müssen als Region attraktiv für die hellsten Köpfe Europas bleiben und in der Forschung einen Zahn zulegen. Eine europäische Universität unter Beteiligung der FH Vorarlberg am Standort Vorarlberg kann einen wichtigen Beitrag leisten. Es geht darum die besten Fachkräfte zu erhalten und möglichst viel Forschungsmittel einzuwerben”, ist Zadra überzeugt.

Nun gelte es diese Chance zu nutzen und im Rahmen der international Bodenseekonferenz, dessen Vorsitz derzeit Vorarlberg habe, aktiv für das gemeinsame Projekt zu werben.