gruene.at
Navigation:
am 30. April

ZUKUNFT VORARLBERG – WIA TU´MR WITR?

Johannes Rauch, Daniel Zadra, Jessica Bösch - Grünen starten Beteiligungsinitiative für die besten Ideen - Red mit, mach mit, schaff mit!

Demokratie lebt von Dialog, von Kritikfähigkeit und Offenheit für neue Ideen und andere Ansichten. In Zeiten von Corona und physical distancing ist politische Partizipation und direkter Austausch nur eingeschränkt möglich. Deshalb starten die Grünen Vorarlberg eine Beteiligungsinitiative und schaffen einen virtuellen Raum, der Grundlage für Austausch und Diskussion sein soll. Die neue Plattform „Zukunft Vorarlberg“ ist ein Mitmach-Tool, ein gemeinsamer Ideen-Pool für alle, die ihre Gedanken teilen wollen und neugierig auf Vorschläge anderer sind. #wiatumrwitr?

Wir begreifen gerade, dass etwas passiert, das unsere Welt tiefgreifend
verändern wird. Vielleicht mehr als wir heute ahnen. Dieses ungewisse
Zukunftsbild kann Angst machen oder Mut. Wir sollten es nicht den
Angstmacher*innen überlassen, es zu zeichnen.​
​Daniel Zadra, Grüner Klubobmann im Vorarlberger Landtag

Die Krise wirft viele Fragen auf. Sie verstärkt vorhandene Ungleichheiten und deckt Engpässe auf, gleichzeitig zeigt sie, was Solidarität in einer Gesellschaft bewirken kann und wie viel innovatives Potential vorhanden ist.

Wie kommen wir gemeinsam gut aus der Krise? Was ändert sich? Was muss sich ändern? Was
können und sollen wir hinter uns lassen, was anstreben und aufbauen? Wie soll Vorarlberg,
Österreich und Europa nach Corona aussehen? Was bewahren wir und entwickeln es weiter? Wie
werden wir krisenfester? Was stärkt unseren Zusammenhalt? Kurz gesagt: Wia tua ́mr witr?

ZUKUNFT VORARLBERG – Mitmach-Tool um die Zukunft zu gestalten

Die neue Plattform „Zukunft Vorarlberg“ ist ein Mitmach-Tool, ein gemeinsamer Ideen-Pool für alle, die ihre Gedanken teilen wollen und neugierig auf Vorschläge anderer sind. Hier​ können Interessierte ihre Bilder, Videos und Texte mit ihren Ideen zur Zukunft unseres Landes hochladen.

Die Ideen, die eingehen, werden gesammelt, diskutiert und weiter bearbeitet. Vielleicht lässt sich
eine Idee in einer Gemeinde umsetzen, eine andere findet Einzug in die politische Debatte im
Landtag. Manche Fragen werden die Landtagsabgeordneten der Grünen in Videos auf Social Media

direkt beantworten, andere Vorschläge mit Expert*innen im Feld diskutieren​.

Wir wollen gemeinsam weiterdenken, Fragen stellen, Ideen erarbeiten, auf den Boden und in Umsetzung bringen. Gemeinsam kann es uns gelingen, die Zukunft Vorarlbergs positiv zu gestalten. 
​Jessica Bösch, Landesgeschäftsführerin der Grünen Vorarlberg

REDEN WIR ÜBER DIE ZUKUNFT

Die Ideen und Beiträge können revolutionär oder pragmatisch sein, vage oder konkret. Folgende
Fragen haben wir uns gestellt, aber es gibt sicherlich noch mehr:

  • Welche Stärken und Schwächen Vorarlbergs wurden in der Krise sichtbar?
  • Welche Formen der Landwirtschaft helfen uns in Krisenzeiten?
  • Welche Vermarktungswege regionaler Produkte haben funktioniert, wo gibt es Nachbesserungsbedarf?
  • Wie kann bei Nahrungsmittel, aber auch bei anderen Gütern der Selbstversorgungsgrad erhöht werden?
  • Welche Jobs müssen gestärkt und attraktiver gemacht werden? (z.B. Pflege, Gesundheitsbereich, Erziehung, Verkauf)?
  • Was brauchen die Unternehmen und Betriebe, um besser durch Krisen zu kommen?
  • Wie kann Vorarlbergs Tourismus den Weg aus der Krise beschreiten?
  • Wem gehört der öffentliche Raum, wie und von wem ist er gestaltet und wie wird er genutzt?
  • Welche Veränderungen sollte es im Bereich des Wohnens geben?
  • Wie können Klimaschutzmaßnahmen den Weg aus der Krise weisen?
  • Was braucht es generell um die Krisenfestigkeit Vorarlbergs zu erhöhen?

​Wir müssen reden – und zwar über die Zukunft. Wir möchten, dass möglichst

viele mitreden, sich einbringen und mitbestimmen, wie die Antworten auf die dringenden Zukunftsfragen aussehen sollen. Wir freuen uns über Beiträge zu allen Themen und wünschen uns breite und kontroversielle Diskussionen. Denn aus der Vielfalt und aus Widerspruch entstehen die besseren Lösungen.
​Johannes Rauch, Landessprecher der Grünen Vorarlberg

ZUKUNFT VORARLBERG – Hier findest du die beteiligungsinitiative

https://www.zukunftvorarlberg.at/