gruene.at
Navigation:
am 17. Jänner

Gemeinsam für Glyphosat-Verbot!

Daniel Zadra - Schwarz-grüner Antrag einstimmig im Ausschuss beschlossen

„Wir wollen kein Glyphosat, weder auf unseren Feldern und Böden, noch auf unseren Tellern. Ich freue mich daher, dass alle Parteien unserem Antrag zugestimmt haben, ein gesetzliches Glyphosat-Verbot in Vorarlberg zu prüfen und, wenn rechtlich möglich, rasch umzusetzen“, freut sich der Grüne Landwirtschaftssprecher Daniel Zadra über den einstimmigen Beschluss im heutigen Landwirtschaftsausschuss.

Nach dem Beschluss der Mehrheit der Nationalstaaten, das potentiell krebserregende Umweltgift für weitere fünf Jahre zuzulassen, seien Regelungen auf Bundes- und Landesebene erforderlich. Die Regierungsfraktionen ÖVP und Grüne setzten daher die Initiative, einen entsprechenden Antrag gemeinsam einzubringen.

Besonders erfreut zeigt sich Zadra darüber, dass die Ländle-Qualitätsmarketing GmbH der Forderung der Grünen nachgekommen ist, Glyphosat bei Produkten, die mit dem Ländle-Gütesiegel ausgezeichnet sind, zu verbieten. „Damit haben alle KonsumentInnen die Sicherheit zu wissen: wo Qualität drauf steht, ist Qualität drin. Ländle-Gütesiegel heißt: Null Glyphosat“, schließt Zadra.

Weitere Informationen finden Sie im beigefügten Antrag.​