gruene.at
Navigation:
am 3. Dezember

Weg mit Glyphosat und anderen Giftmitteln!

Daniel Zadra - Zadra kündigt parlamentarische Initiative zur Pflanzenschutzgesetzänderung an

Nachdem die EU-Kommission grünes Licht für das Verbot von Glyphosat und anderen Giftmitteln mit erhöhtem Risiko für den privaten Gebrauch gegeben hat, greift der Grüne Landwirtschaftssprecher Daniel Zadra seine langjährige Forderung aufs Neue auf und fordert die Vorarlberger Landesregierung auf, umgehend eine Änderung des Vorarlberger Pflanzenschutzgesetztes vorzulegen. Ein entsprechender Antrag der Grünen sei bereits auf dem Weg.

„Alle Giftmittel mit erhöhtem Risiko, darunter Glyphosat, müssen aus dem Verkehr gezogen werden. Wir brauchen keine Giftmittel – weder auf unseren Feldern, noch in unserem Essen, noch in unserem Grundwasser“, so Zadra. Wir wollen die besten und gesündesten Lebensmittel. Vorarlberg kann hier Vorzeigeland Europas werden“, so Zadra.

Der Bund, insbesondere Umweltministerin Köstinger seien aufgefordert diesem Beispiel zu folgen und Giftmittel auch für den gewerblichen Gebrauch zu verbieten. „Wir bieten den großen Chemiekonzernen die Stirn und wollen Menschen und Natur vor Giftmitteln schützen“, schließt Zadra.​