gruene.at
Navigation:
am 10. Jänner

Baumschutz - so geht's

Juliane Alton - Wie Bäume und Grünflächen bei Bauprojekten erhalten werden können

Gehölze und Vegetationsflächen sind von hohem Wert für das Orts- und Landschafts­bild, für das Kleinklima und für die Erholung der Bevölkerung. Dieser Wert ist durch Neupflanzung auf längere Zeit nicht ersetzbar, daher sind die Bestände zu schützen.

Die Gartenstadt Dornbirn hat in den letzten Monaten mehrere wichtige, große Bäume an zentralen Orten verloren. Es stellt sich die Frage, welchen Umgang mit Bäumen wir Stadtbewohner/innen unseren Stadtplanern und Bauausführenden auftragen wollen. Immerhin sind es unser aller Bäume, ein Erbe unserer vorausschauenden Vorfahren.

Hier werden drei Negativ-Beispiele gezeigt, wie der Umgang mit Bäumen keinesfalls mehr sein darf, und es wird gezeigt, wie Baumschutz geht.


Das war die Buche im Kirchenpark