gruene.at
Navigation:
am 6. August

Frühe Sprachförderung erhöht Bildungschancen

Karin Schindler - Eine gute Sprachentwicklung von Kindern steht im Fokus von „Netzwerk mehr Sprache“

Durch die Zusammenarbeit der Ausschüsse Integration, Bildung und Soziales ist es gelungen, diesem Thema in der Gemeinde eine höhere Wertigkeit zu verschaffen.

An der Sprachentwicklung von Kindern sind sowohl Eltern und Familie,  als auch Institutionen (Spielgruppen, Kindergärten, Schulen, Vereine usw.) beteiligt.  Eine gute Kooperation und Koordination trägt wesentlich für ein gutes Gelingen bei.

Vor allem Eltern, die eine andere Erstsprache als Deutsch haben, müssen sich bewusst sein, wie wichtig das gute Erlernen der Muttersprache für ein Kleinkind ist, denn darauf aufbauend kann es besser Deutsch lernen. Bei Eintritt in die Schule ist die Bildungssprache Deutsch unbedingt notwendig.

Wertschätzung von Mehrsprachigkeit, sowie Freude am Erlernen von Sprachen wecken das Interesse an anderen Kulturen und Lebensweisen und wirken sich positiv auf das Zusammenleben in unserer Gemeinde aus.