gruene.at
Navigation:
am 18. Oktober

Großes Betriebsgebiet wird an Radroutennetz angeschlossen

Johannes Rauch - Spatenstich für neuen Radweg zwischen Hard und Lustenau

Heute (Donnerstag) erfolgte der Spatenstich für den neuen Radweg entlang des Lustenauer Kanals. "Damit können rund 44.000 Personen mit ihrem Fahrrad bequemer ihre Arbeitsplätze erreichen", beschreibt Mobilitätslandesrat Johannes Rauch die Dimension dieses neuen Radwegs. Der neue Radweg verbindet die bestehenden Landesradrouten im Norden und Süden.

Weitere Medien dazu finden Sie unter https://presse.vorarlberg.at/land/dist/vlk-57768.html

 

"Mit der Realisierung des neuen Radweges schließen wir eine Lücke im Radwegenetz und erschließen die Betriebsgebiete entlang der Lustenauer Straße für Fußgänger und Radfahrer. Gleichzeitig stellt dieses Projekt eine wichtige Maßnahme zur Erhöhung der Sicherheit dieser Verkehrsteilnehmer dar“, freuten sich die Bürgermeister Harald Köhlmeier aus Hard und Ernst Blum aus Fußach.

Der geplante Radweg mit einer Länge von über 1,6 Kilometern verläuft von der Kreuzung L202 (Rheinstraße)/Neulandstraße bei der Dornbirner Ach-Brücke entlang des Lustenauer Kanals bis auf Höhe des Alplawerks in Fußach, dann weiter entlang der bestehenden Weganlage zum Lustenauer Bahnhof. Im Zuge des Projekts wird auch eine Fahrrad- und FußgängerInnenbrücke über den Lustenauer Kanal errichtet. "Die Angestellten der dort angesiedelten Betriebe erhalten eine sichere und attraktive Verbindung zu ihren Arbeitsstätten", betonte Rauch.

Die Gesamtkosten für den Neubau belaufen sich auf 2,7 Millionen Euro. Bis zu 50 Prozent der Kosten werden unterstützt durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums sowie durch klimaaktiv mobil im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus. Auch das Land sowie die Gemeinden Hard und Fußach sind finanziell beteiligt. Die Bauarbeiten sollen bis Mai 2019 abgeschlossen sein.

 
Herausgegeben von der Landespressestelle Vorarlberg
Amt der Vorarlberger Landesregierung​


Spatenstich für neuen Radweg