gruene.at
Navigation:
am 16. März

Kogler zum Spitzenkandidaten der Grünen beim Bundeskongress gewählt

Johannes Rauch - Gratulation an Simon Vetter für Listenplatz acht

Mit überwältigender Mehrheit wurde Werner Kogler beim Bundeskongress der Grünen in Wien mit 98 Prozent zum Spitzenkandidaten gewählt. Auf Platz zwei folgt Sarah Wiener, auf Platz acht Simon Vetter. Ein Ergebnis, über das sich Grünen Landessprecher Johannes Rauch besonders erfreut zeigt.

„Ich gratuliere Werner Kogler, Sarah Wiener und natürlich Simon Vetter zu ihrem großartigen Wahlergebnis beim Bundeskongress der Grünen in Wien. Mit Kogler schicken wir einen leidenschaftlichen Europäer ins Rennen. Ein Kämpfer für die zukunftsweisenden Themen Ökologie, gesunde Lebensmittel und die Verteidigung der europäischen Werte,“ so Rauch.

Simon Vetter, Spitzenkandidat aus Vorarlberg, wurde auf Listenplatz acht bestätigt. „Simon möchte ich besondere Glückwünsche ausrichten. Mit ihm setzen wir in diesem Wahlkampf ein Zeichen. Er steht für Vernunft, ein starkes Miteinander und eine saubere Landwirtschaft. Das sind die Themen, die uns in Zukunft bewegen. Diese Themen sind richtungsweisend.“

Für die bevorstehenden Wahlen gibt sich Rauch optimistisch: „Mit Werner Kogler und Sarah Wiener steht ein absolut starkes Team am Start, das sich für den Zusammenhalt im Land und die regionale Versorgungssicherheit stark macht. Wir sind auf dem Weg zurück. Das steht fest.“​