gruene.at
Navigation:
am 1. Februar

Nina Tomaselli zur stellvertretenden Bundessprecherin gewählt

Johannes Rauch, Nina Tomaselli - Rückenwind für Vorarlberg

Am Freitag wurde LAbg Nina Tomaselli - neben Stefan Kaineder - vom erweiterten Bundesvorstand der Grünen zur Stellvertreterin von Bundessprecher Werner Kogler gewählt. „Damit setzen die österreichischen Grünen ein klares Signal in Richtung Verjüngung und Erneuerung. Wir freuen uns für Nina Tomaselli und wir freuen uns über die Aufwertung der Landesorganisation Vorarlberg, die damit einhergeht“, betont Grünen Landessprecher und Landesrat Johannes Rauch. „Nina Tomaselli wird sich auch weiterhin und vor allem im Hinblick auf die Landtagswahl im Herbst voll ihren Aufgaben im Land widmen wird. Sie ist für uns unverzichtbar und bringt uns mit ihrer neuen Funktion auf Bundesebene besonderen Rückenwind.“

Tomaselli unterstreicht die Aussage und kündigt ihr volles Engagement für die Landtagswahl an: "Ich freue mich über die Wahl zur stellvertretenden Bundessprecherin. Mit diesem Vertrauen ausgestattet, werde ich mit aller Kraft und Leidenschaft auch weiterhin für bezahlbares Wohnen und den Erhalt der Grünzone in Vorarlberg kämpfen.“ ​