gruene.at
Navigation:
am 21. Oktober

Radius 2019 – Vorarlbergerin gewinnt E-Bike

Johannes Rauch - Anreize für den Umstieg auf das Fahrrad schaffen

Im gesamten Zeitraum des Radius 2019 wurden erstmals täglich Preise an alle TeilnehmerInnen in ganz Österreich verlost. Im Zuge des so genannten „Radel Lotto“ gab es neben Trikots, Helmen, Schlössern und sonstigem Zubehör auch fünf Citybikes und vier E-Bikes zu gewinnen. Im September ging eines der Räder an eine fleißige Radlerin aus Vorarlberg. Bei der Übergabe durch Mobilitätslandesrat Johannes Rauch im Landhaus freute sich Petra Sandri aus Dornbirn über ihr neues E-Bike.

Weitere Medien dazu finden Sie unter https://presse.vorarlberg.at/land/dist/vlk-60313.html

Seit heuer ist der Radius ein Teil von „Österreich Radelt“. Bei dieser Aktion werden in ganz Österreich Kilometer gesammelt und dabei attraktive Preise unter allen TeilnehmerInnen und Teilnehmern verlost. „Durch kleine Anreize, wie z.B. das Radel Lotto, werden Menschen zusätzlich motiviert, öfters ihr Fahrrad zu nutzen und Wege aktiv und umweltfreundlich zurückzulegen“, ist Landesrat Rauch überzeugt. 

Beim Radel Lotto von ‚Österreich radelt‘ wurden im Zeitraum von Ende März bis Ende September täglich Preise verlost. Davon profitiert haben auch die TeilnehmerInnen des Radius 2019, die automatisch an den Verlosungen teilnahmen. Von österreichweit 200 GewinnerInnen kamen 53 aus Vorarlberg.

Herausgegeben von der Landespressestelle Vorarlberg 
Amt der Vorarlberger Landesregierung

Einer der Hauptpreise, ein E-Bike von KTM ging an Petra Sandri aus Dornbirn (2.v.l.). „Jetzt brauche ich eine Garage um all meine Räder unterzubringen.“, scherzte die Sportlerin, die ihre täglichen Wege fast ausschließlich mit dem Rad zurücklegt.