gruene.at
Navigation:
am 17. Mai

Schluss mit Schweigekanzler!

Nina Tomaselli - System FPÖ darf nicht weiter regieren

„Bundeskanzler Kurz bekommt nun die Rechnung dafür präsentiert, dass er mit den blauen Partie koaliert. Jetzt heißt es für ihn handeln statt ‚Schweigekanzler‘, sonst ist er als Regierungschef selber untragbar“, kommentiert Stellv. Bundessprecherin und grüne Landtagsabgeordnete Nina Tomaselli das bekannt gewordene Strache- Video.

„Zum wiederholten Male zeigt die FPÖ, dass sie regierungsunfähig ist. Das hat seit Jahren System“, führt Tomaselli weiter aus. „Dieses Video zeigt kein Saufgelage unter Freunden, sondern ist Beweis für eine Planung wie die Blauen die Republik übernehmen wollen“, bringt es die Politikerin auf den Punkt. 

So eine Partei habe in der Regierung nichts zu suchen. „Wer das als Bundeskanzler zulässt deckt das System FPÖ, obwohl die ungeschminkte Wahrheit ein weiteres Mal am Tisch liegt“, schließt Tomaselli.​