gruene.at
Navigation:
am 2. März 2016

Wechsel an der Spitze der Grünen Andersrum

Die Redaktion - Patricia Tschallener ist neue Sprecherin

Patricia Tschallener

Die Hohenemser Stadträtin für Bildung Patricia Tschallener übernimmt mit dem heutigen Tag die Funktion der Landessprecherin bei den Grünen Andersrum von Brigitte Stadelmann und Markus Mosman, die als Doppelspitze den Grünen Andersrum seit der Gründung im Mai 2008 vorstanden.

Die beiden haben sich in den vergangenen Jahren verstärkt für den Verein GoWest und für das Schulprojekt out@school eingesetzt und werden sich auch in Zukunft auf dieser Ebene für die Anliegen der LGBTIQ-Community einsetzen.

Patricia Tschallener freut sich auf ihre neue Aufgabe innerhalb der Grünen: "Besonderes Augenmerk möchte ich auf das Thema Familie legen, wo es nach wie vor große Benachteiligungen für homosexuelle Lebensgemeinschaften gibt", so Tschallener. "Es gibt nach wie vor wenige Adoptionen durch gleichgeschlechtliche Paare. Auch beim Thema Pflege-Elternschaft gibt es Nachholbedarf." Dafür könne es verschiedene Gründe geben, sie wolle sich das jedenfalls näher anschauen, so Tschallener weiter.

Ein weiterer Schwerpunkt der kommenden Arbeit liege in den Herausforderungen, die durch die Flüchtlingssituation entstehen könnten. Homosexualität ist ein Fluchtgrund, da in etlichen Herkunftsländern der Flüchtenden gleichgeschlechtliche Beziehungen verboten und mit strengen Strafen bedroht sind. "Hier betreten wir gewissermaßen Neuland", sagt die grüne Stadträtin. "Es gilt, hier mit besonderer Sensibilität vorzugehen und den Kontakt mit betroffenen Flüchtlingen zu suchen, um Hilfe und Beratung anbieten zu können."