gruene.at
Navigation:
am 10. April

Vernunft hat gesiegt

Daniel Zadra - IKEA Lustenau: Kaufvertrag rückabwickeln - Chancen für bessere Verwendung nutzen!

„IKEA bestätigt als einer der entscheidenden Gründe für ihren Rückzug das, was wir Grüne seit Monaten gebetsmühlenartig wiederholen. Der zusätzliche Verkehr durch IKEA an dem Standort ist nicht bewältigbar“ nimmt der Grüne Gemeindevertreter Daniel Zadra Stellung.

„Wir müssen diese Chance jetzt umgehend für die Menschen in Lustenau nutzen. Nun muss der Kaufvertrag rasch rückabgewickelt werden, damit eine bessere Nutzung für das Grundstück ausgearbeitet werden kann. An diesem wertvollen Platz können nun mehrere Betriebe ihre Heimat in Lustenau finden. Das bringt Steuereinnahmen, Arbeitsplätze und dennoch viel weniger Verkehr, als ein Einkaufszentrum auf der grünen Wiese“, spricht sich Zadra für eine schnelle Nutzung des Grundstücks aus.

„Die Bürgerinitiative "Lebenswertes Lustenau" hat ehrenamtlich in unzähligen Stunden alle Fakten auf den Tisch gebracht. Dafür möchte ich mich bedanken. Dieses Potential an engagierten Menschen ist ein Schatz für die Gemeinde und sollte in den weiteren Planungen maßgeblich eingebunden werden“, schließt der Grüne Gemeindevertreter. ​