gruene.at
Navigation:
am 27. Juni

Grüne beschließen Lan­des­lis­te für Nationalratswahl

- Nina Tomaselli zur Grünen Spitzenkandidatin gewählt


Die Landtagsabgeordnete Nina Tomaselli wird die Landesliste der Vorarlberger Grünen bei der Nationalratswahl anführen. Auf der Landesversammlung am Mittwochabend in Dornbirn wurden Sanel Dedic auf Platz zwei, Patricia Tschallener auf Platz drei und Willi Witzemann auf Platz vier bestätigt.


„Mit Nina Tomaselli haben wir eine ausgezeichnete Spitzenkandidatin, die mit ihrem großen Engagement vor allem das Thema „leistbares Wohnen“ mit nach Wien nehmen will. Mit ihr und dem gesamten Team – Sanel Dedic, Patricia Tschallener und Willi Witzemann als weitere KandidatInnen – werden wir alles dafür tun, wieder ins Parlament einzuziehen. Und zwar auch mit einem grünen Vorarlberger Mandat!“, zeigt sich Grünen-Chef Johannes Rauch begeistert.

„Uns Grünen kann das größte Comeback aller Zeiten gelingen. Dafür werde ich mir die Sohlen ablaufen. Im Gepäck habe ich gute Ideen wie die Wohnkostenkrise endlich in den Griff zu bekommen ist. Die türkis-blaue Bundesregierung hat bisher eine der größten Sorgen der Menschen – bezahlbares Wohnen – links liegen gelassen. So geht’s nicht“, zeigt sich die Grüne Spitzenkandidatin Nina Tomaselli kämpferisch. Die Grüne Landtagsabgeordnete wurde mit 83,7 Prozent auf Platz eins gewählt. 

Als Listenzweiter wurde Sanel Dedic mit 70 Stimmen (77,8 Prozent) gewählt. „Ich will diese Wahl zur Klimawahl machen. Wir kämpfen seit Jahren für eine saubere und ehrliche Politik und genau das braucht es jetzt – mehr denn je“, so der Harder Gemeindevertreter.

Patricia Tschallener wurde mit 97,8 Prozent auf dem dritten, Willi Witzemann mit 97,9 % auf dem vierten Listenplatz bestätigt.

Über 100 Grüne Mitglieder und Delegierte aus den Gemeinden nahmen an der Landesversammlung in der inatura in Dornbirn teil. Ein deutliches Zeichen des Aufbruchs. Ein Zeichen, das Mut mache für den anstehenden Wahlkampf. „Die Stimmung in der Grünen Bewegung ist voller Zuversicht. Ich möchte mich auf diesem Wege auch bei allen bedanken, die uns den Rücken stärken und mit uns in diesen Wahlkampf ziehen werden. Es braucht die Grünen mehr denn je. Wir müssen nun alles daransetzen, wieder zurück in den Nationalrat zu kehren,“ betont Rauch einmal mehr.

 

KandidatInnen der Gründen Landesliste (Platz 1 – 4):



  1. Nina Tomaselli, Landtagsabgeordnete, Jahrgang 1985, wohnhaft in Feldkirch

  2. Sanel Dedic, IT-Leiter, Jahrgang 1983, wohnhaft in Hard

  3. Patricia Tschallener, Lehrerin, Jahrgang 1981, wohnhaft in Hohenems

  4. Willi Witzemann, Personalvertreter, Jahrgang 1959, wohnhaft in Altach

 

 


Unsere Spitzenkandidatin: Nina Tomaselli
Plätze 1, 2 und 4: Nina Tomaselli, Sanel Dedic, Willi Witzemann