gruene.at
Navigation:
am 31. März

Wahlkampfver­an­stalt­ungen auf Gemeindekosten sind inakzeptabel!

Adi Gross - Gemeindegelder müssen Gemeinwohl dienen

„Wahlkampfveranstaltungen auf Gemeindekosten sind inakzeptabel“, stellt der Grüne Klubobmann Adi Gross bezugnehmend auf seine aktuelle Anfrage an Landesrat Erich Schwärzler fest. Gross bezieht sich auf einen „Informationsabend“ am 11. März im Lauteracher Vereinshaus.

Dort habe die Wiener ÖVP-Landtagsabgeordnete Dr. Gudrun Kogler offensiv für die Unterstützung ihres Nationalratsmandats geworben. Der Vorarlberger ÖVP-Nationalratsabgeordnete Norbert Sieber habe sie dabei unterstützt.

„Derartige Auftritte dienen wohl kaum dem Gemeinwohl. Sollte also die Gemeinde Lauterach die Kosten für diese Veranstaltung übernommen haben, wäre Frau Kogler gut beraten das Geld der Gemeinde rückzuerstatten. Und die Gemeinde wäre gute beraten, künftig sorgfältiger darauf zu achten, zu welchen Veranstaltungen sie einlädt“, schließt Gross.

Weitere Informationen finden Sie in der beigefügten Anfrage.

Anfrage Parteiver­an­stalt­ung