Skip to main content
05.12.2023 Presseaussendung

Grü­nen for­dern Eh­ren­amts­kar­te

Kasper: Geben wir den vielen Menschen in Vorarlberg, die sich in ihrer Freizeit für die Allgemeinheit engagieren, etwas zurück

„Das Ehrenamt ist von unschätzbarem Wert für das soziale Leben in den Gemeinden. Es fördert nicht nur den Austausch von Wissen, Fähigkeiten und Erfahrungen, sondern stärkt auch den sozialen Zusammenhalt. Geben wir den vielen Menschen in Vorarlberg, die sich in ihrer Freizeit für die Allgemeinheit engagieren, etwas zurück“, will Nadine Kasper, Grüne Landtagsabgeordnete, anlässlich des morgigen Internationalen Tages des Ehrenamtes eine sogenannte Ehrenamtskarte mit Vergünstigungen in Vorarlberg etablieren.

Die Ehrenamtskarte, wie es sie beispielsweise Bayern oder Baden-Württemberg gibt, ist ein sichtbares Zeichen der Anerkennung. Sie bietet Ehrenamtlichen eine Reihe von Vorteilen, wie beispielsweise Ermäßigungen im Handel, Rabatte oder ermäßigte Eintritte in verschiedenen Kultur-, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen.

„Die Ehrenamtskarte ist eine einfach umzusetzende Möglichkeit, die Arbeit der engagierten Bürger:innen entsprechend zu honorieren und den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft zu stärken“, betont Kasper. Zudem mache die Karte das Ehrenamt noch einmal attraktiver. „Ehrenamt ist Gold wert. Und diesen kostbaren Schatz müssen wir entsprechend würdigen“, schließt die Grüne Landtagsabgeordnete.

Foto Nadine Kasper
Nadine Kasper

stv. Landessprecherin | Landtagsabgeordnete | Gemeindevertreterin in Vandans | Mitglied Landesvorstand

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8