gruene.at
Navigation:
Das sagen wir zu:

Energie

Wir wollen:

  • energieautonomes Vorarlberg bis 2050
  • ökosoziale Steuerreform: Ressourcen- und Energieverbrauch belasten, Arbeit entlasten
  • den kompletten Ausstieg aus Öl, Gas, Kohle und Atom
  • regionale Energieversorgung auf der Basis erneuerbarer Energien
  • Die Zeit ist reif für eine echte Energiewende!

Wir fordern:

  • Erneuerbare-Energien-Gesetz nach deutschem Vorbild
  • Strombedarf bis 2020 zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien decken, den Raumwärmebedarf bis 2030
  • Bund, Land und Gemeinden müssen zur Energiebuchhaltung verpflichtet werden und alle öffentlichen Gebäude mit Energiesparlampen ausgestattet werden.
  • Für die Warmwasserbereitung muss überall, wo die Sonneneinstrahlung ausreichend ist, auf Solarenergie umgestellt werden.
  • Die Förderung von fossilen Heizsystemen muss abgeschafft werden.
  • Die Wohnbauförderung muss so umgestellt werden, dass in Zukunft nur noch Neubauten im Passivhausstandard gefördert werden.
  • Mit bestem Beispiel voran: Im Bereich der öffentlichen Bauten im Neubau muss der Passivhausstandard gelten.

Das kannst du tun:

  • Energiesparlampen benutzen
  • alte Häuser sanieren. Die optimale Wärmedämmung senkt den Heizbedarf um bis zu 90 Prozent.
  • Stromfresser durch Stromsparer („A++“-Geräte) austauschen
  • so viel zu Fuß gehen und Rad fahren wie möglich, nur so oft Auto und Flugzeug nutzen wie nötig
  • Geräte nicht im Standby-Betrieb lassen